DISKUSSIONSFORUM ZU GEMA-PROBLEMEN UND ZUR GEMA-PETITION ALS ÜBERGANGSLÖSUNG ZUM GESSCHLOSSENEN FORUM BEI E-Petitionen Das Forum wird zum 12.07.10 geschlossen, wir haben die Kosten bisher übernommen. Die Moderation hat sich in den letzten Wochen auf wenige bis eine Person beschränkt, deswegen werden wir dieses Forum auslaufen lassen.
Anzeige
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: GEMA bereitet Umstruktierung der Tarife vor • Absender: phil, 13.08.2009 15:45

Eben habe ich mit Helt Oncale - http://www.helt-oncale.de - telefoniert. Ihn habe ich im kommenden März bei mir im Programm. Er ist Mitglied dieser sinnlosen Geldeintreibergeschellschaft und war bei deren Jahreshauptversammlung. Er stellt fest, dass die Gema mehr und mehr nervös wird, aufgrund der Umsatzeinbußen, die sie derzeit zu verzeichnen hat. Waren es in 2006 nach seinen Angeben noch 870.000.000 €, die dieser Geldeintreiber eingenommen hat, waren es in 2007 "nur noch" 860.000.000 € und in 2008 gar "nur noch" 850.000.000 €. Im Verhältnis klingen die 20.000.000 € an Umsatzeinbuße jetzt zwar relativ gering, aber 20.000.000 € ist ja auch nciht gerade ein Pappenstiel! Und jeder fargt sich, wo denn das ganze Geld hingekommen ist!? Also auch die Mitglieder werdne hier immer unruhiger und auch massiver. Vielleicht könnte man da ja auch einmal nachhaken!
Theo Steinbrenner (Phil)


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 173 Themen und 1605 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de