DISKUSSIONSFORUM ZU GEMA-PROBLEMEN UND ZUR GEMA-PETITION ALS ÜBERGANGSLÖSUNG ZUM GESSCHLOSSENEN FORUM BEI E-Petitionen Das Forum wird zum 12.07.10 geschlossen, wir haben die Kosten bisher übernommen. Die Moderation hat sich in den letzten Wochen auf wenige bis eine Person beschränkt, deswegen werden wir dieses Forum auslaufen lassen.
Anzeige
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

GEMA-Freie Veranstaltungen in der Sommerpause • Absender: Harfenistin, 18.07.2009 23:49

Wie wär's mit vielen netten kleinen (oder auch großen) GEMA-freien Veranstaltungen in der parlamentarischen Sommerpause?
Alle versehen mit der großen Aufschrift "GEMA-FREI", und auch so beworben!

Das würde uns noch mal Gelegenheit geben, das Thema auf eine etwas vergnüglichere Art und Weise in die Öffentlichkeit zu tragen. Man könnte dazu auch sehr gut Journalisten und Politiker einladen.

Veranstalter können gleich mal ausprobieren, wie die GEMA mit "GEMA-FREIEN" Veranstaltungen umgeht - und, sollte es dennoch Ärger mit unberechtigten Rechnungen etc. geben (siehe Beitrag von "Phil" im Thread "Die verrücktesten GEMA-Geschichten), dann kann man das den Reportern der Lokalzeitung ja auch gleich mal mitteilen. Ganz frisch sozusagen.

Die GEMA scheint gerade ein starkes Interesse daran zu haben, keine schlechte Presse zu kriegen, das sollte man nutzen!


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 173 Themen und 1605 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de