DISKUSSIONSFORUM ZU GEMA-PROBLEMEN UND ZUR GEMA-PETITION ALS ÜBERGANGSLÖSUNG ZUM GESSCHLOSSENEN FORUM BEI E-Petitionen Das Forum wird zum 12.07.10 geschlossen, wir haben die Kosten bisher übernommen. Die Moderation hat sich in den letzten Wochen auf wenige bis eine Person beschränkt, deswegen werden wir dieses Forum auslaufen lassen.
Anzeige
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

Netzlinks zur Petition • Absender: klagox, 18.07.2009 11:05

http://www.l-iz.de/Kultur/Musik/2009/06/...ssektor-an.html

Den Letzten Satz finde ich aber interessant!
Geht das?

Erste Ausweichideen, denn solche gibt es immer, stehen schon parat. Man nehme einfach keinen Eintritt und zahlen die Gage gleich direkt aus dem Getränkeumsatz. Dann kostet das Bier vielleicht 5 Euro der halbe Liter, aber die GEMA bleibt an der Tür und kann sehen, wie sie da dazwischen kommt.

Ob allerdings saufen für Musik so ganz der richtige Weg ist, bleibt zu bezweifeln.


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 173 Themen und 1605 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de