DISKUSSIONSFORUM ZU GEMA-PROBLEMEN UND ZUR GEMA-PETITION ALS ÜBERGANGSLÖSUNG ZUM GESSCHLOSSENEN FORUM BEI E-Petitionen Das Forum wird zum 12.07.10 geschlossen, wir haben die Kosten bisher übernommen. Die Moderation hat sich in den letzten Wochen auf wenige bis eine Person beschränkt, deswegen werden wir dieses Forum auslaufen lassen.
Anzeige
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Alternativen zur GEMA / andere Verwertungsformen • Absender: Sven Scholz, 24.07.2009 23:13

Naja, einmal: nur Künstler buchen, die kein GEMA-Mitglied sind, und die ausschließlich nicht bei der GEMA gelistetes Material spielen.

Playlist vornweg unterschreiben lassen (Bestätigen, dass weder Urheber noch Material was mit der GEMA zu tun haben) und Veranstaltung bei der GEMA als GEMA-freie Veranstaltung anmelden (das muss man machen solange es diese GEMA-Vermutung (noch) gibt)

Grüße
Sven Scholz
__
http://www.singvoegel.com


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 173 Themen und 1605 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de