DISKUSSIONSFORUM ZU GEMA-PROBLEMEN UND ZUR GEMA-PETITION ALS ÜBERGANGSLÖSUNG ZUM GESSCHLOSSENEN FORUM BEI E-Petitionen Das Forum wird zum 12.07.10 geschlossen, wir haben die Kosten bisher übernommen. Die Moderation hat sich in den letzten Wochen auf wenige bis eine Person beschränkt, deswegen werden wir dieses Forum auslaufen lassen.
Anzeige
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

Eine neue Petition von Ole Seelenmeyer • Absender: evergreen, 22.02.2010 13:07

NEUE GEMA-PETITION an den Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages
HAUPTPETENT: Ole Seelenmeyer
- Sprecher Deutscher Rock- und Pop Musikerverband e.V.
- GEMA-Delegierter der angeschlossenen und außerordentlichen Mitglieder

TEXT DER PETITION:
Der Deutsche Bundestag möge beschließen,
1. dass die Inkasso- und Ausschüttungs-Modalitäten der GEMA für die urheberrechtlichen Bereiche
1.1 Internet
1.2 Rundfunk/Fernsehen
1.3 Konzerte im Bereich der Unterhaltungsmusik
umfassend überprüft werden.

Der Deutsche Bundestag möge beschließen,
2. dass die jetzige Vertretung der ca. 60.000 angeschlossenen und außerordentlichen GEMA-Mitglieder durch 34 gewählte Delegierte in der Versammlung derordentlichen GEMA-Mitglieder in angemessener Weise unter Unterlassung restriktiver Kandidaturvoraussetzungen erhöht wird und dass die Vertretung dieser Delegierte in allen ausschüttungsrelevanten Ausschüssen und im Aufsichtsrat gewährleistet wird.

TEXT: OLE SEELENMEYER
FOTO:© CHRISTIAN JUNG/FOTOLIA.COM

Den kompletten Bericht findet Ihr im MUSIKER-Magazin 01/2010


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 173 Themen und 1605 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de