DISKUSSIONSFORUM ZU GEMA-PROBLEMEN UND ZUR GEMA-PETITION ALS ÜBERGANGSLÖSUNG ZUM GESSCHLOSSENEN FORUM BEI E-Petitionen Das Forum wird zum 12.07.10 geschlossen, wir haben die Kosten bisher übernommen. Die Moderation hat sich in den letzten Wochen auf wenige bis eine Person beschränkt, deswegen werden wir dieses Forum auslaufen lassen.
Anzeige
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

Buch Neuerscheinung: Gema Malaise • Absender: evergreen, 23.10.2009 09:24

Angeregt durch die Petition eine Veröffentlichung mit Hintergrundwissen eines Gema Mitglieds:

http://www.die-blaue-eule.de/page.html

Themen:
Derzeitige Situation
Die rechtliche Grundlage der Gema (wird in Frage gestellt...)
EG-Entscheid 1971: Übermaßgebot
EG-Entscheid 1971: Missbrauchskontrolle
Einzige Vertragsgrundlage: Der Berechtigungsvertrag
Änderungsverlagen ohne sachlichen Grund
Zwistigkeiten unter Autoren als Ursache von Neidkampagnen
Die Abwirtschaftung der E-Musik

Auch die hier geschilderte Praxis wird in dem Buch erwähnt http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-41279450.html
Die (heimliche) Überbezahlung der U-Musik
Unwissende Veranstalter?
Gema-Skandale als Auswüchse 'schiefer' Praktiken
Was zu tun wäre


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 173 Themen und 1605 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de