DISKUSSIONSFORUM ZU GEMA-PROBLEMEN UND ZUR GEMA-PETITION ALS ÜBERGANGSLÖSUNG ZUM GESSCHLOSSENEN FORUM BEI E-Petitionen Das Forum wird zum 12.07.10 geschlossen, wir haben die Kosten bisher übernommen. Die Moderation hat sich in den letzten Wochen auf wenige bis eine Person beschränkt, deswegen werden wir dieses Forum auslaufen lassen.
Anzeige
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Forum Kernforderungen • Absender: dhl, 22.07.2009 13:45

In Antwort auf:

Sorry find den Vorschlag von dhl noch nicht ausgewogen genug !!

1.)
Die Gema sollte wenn dann prozentual am Eintrittspres beteiligt werden. Mir fällt es als Veranstalter wesentlich leichter diese GEMA Gebühren zu zahlen wenn die nach den tatsächlichen Besuchern anfallen würden. Sollte die Veranstaltung frei vom Eintiritt sein kann man immer noch eine prozentuale Umsatzbeteiligung einführen.



Das Gesetze verlangt, den "geldwerten Vorteil" (§13 (3) UrhWahrnG) als Bemessungsgrundlage heranzuziehen. Das Finde ich grundsätzlich fair und einsichtig. Schwierig ist es natürlich, diesen Vorteil zu bewerten. Voraussetzung wäre eine Bilanz mit der Einzelveranstaltung als Kostenstelle. Das kann man - gerade im kleineren - Veranstaltungsbiz nicht voraussetzen. Also werden Parameter gesuchtg, die den "geldwerten Vorteil" bei Liveveranstaltungen abschätzbar machen. Die GEMA hat dafür den höchsten Eintrittspreis und die Bruttofläche ausgewählt - und hier kann man m.E. einhaken und flexiblere, gerechtere, angemessenere u.s.w. Verfahren vorschlagen.

In Antwort auf:

Ich sach jetzt einfach mal 20 cent pro Person an Gema Gebühren bzw. max. 5% vom Eintrittspreis.



Das wäre 1.) nicht aufkommensneutral und würde 2.) Veranstalter bevorzugen, die mehr Erlöse aus anderen Umsätzen (Sponsoring, Gastro, Merch...) erzielen. Eine Kneipe wäre also einem Jugendclub gegenüber klar im Vorteil. Das kann ja auch nicht Sinn der Sache sein.

dhl.


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 173 Themen und 1605 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de